Macromedia Akademie

Was veranstaltet eine Veranstaltungskauffrau beim Fan-Projekt des 1. FC Köln? Ein Besuchsbericht.

Jennifer Lewe ist Auszubildende an der Kölner Macromedia Berufsakademie und absolviert ihren fachpraktischen Teil im Rahmen der Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau beim Fanprojekt 1. FC Köln 1991 e.V. ( www.fan-projekt.de ). Mit über 5.400 Mitgliedern eine der größten Fanorganisationen Deutschlands, organisiert und betreut es die Fans des 1. FC Köln.
 
Bei einem Besuch am Arbeitsplatz von Jennifer Lewe erzählt diese begeistert von den Aufgaben und Events des Fanprojekts, die sie teilweise schon federführend durchführen und organisieren konnte, z.B. -Planung und Organisation von Auswärtsfahrten (Bus- und Zugfahrten sowie ?Kiddy-Busse? für Jugendliche) -Vorbereitung und Durchführung von Events, z.B. Diskussionsrunden des Fanclubs, Presse-Abende, Fanfeten usw. -Betreuung des Fan-Treffpunkts ?Treffer? im Stadion -Organisation von Veranstaltungstechnik und Catering -Fanbetreuung per Mail und Telefon -Abwicklung des Auswärtskartenverkaufs -Erstellung von Präsentationen ?Ich bin selbst großer Fan und fühlte mich dem Verein schon immer sehr verbunden. Nun wird mein größter Traum wahr: Ich arbeite beim Fan-Projekt des 1. FC Köln und kann die andere Seite des Fan-Leben aktiv miterleben und -gestalten. Vieles aus dem schulischen Ausbildungsteil von Macromedia kann ich verwenden und hilft mir bei meiner Arbeit, aber täglich lerne ich auch extrem viel Neues dazu. Ich bin sehr glücklich, hier meinen praktischen Ausbildungsteil absolvieren zu können, und fühle mich sehr wohl?, so Jennifer Lewe. Die Rund-Um-Zufriedenheit bestätigt Rainer Mendel, Fanbeauftragter des 1. FC Köln und Ausbildungsleiter von Frau Lewe: ?Jennifer arbeitet sehr strukturiert, engagiert und zuverlässig, und passt auch menschlich einfach toll in unser Team. Schnell konnten wir ihr eigene Aufgabenbereiche übergeben. Sie hat ihren guten Eindruck aus dem Bewerbungsgespräch voll bestätigt - und damit auch unsere Wahl, denn wir bekommen sehr viele Bewerbungen für Ausbildungs- und Praktikaplätze." In den 18 Monaten, die sie beim Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e.V. verbringt, wird Jennifer anhand des betrieblichen Rahmenlehrplans der IHK ausgebildet, so dass sie für die anstehende IHK-Prüfung bestens vorbereitet wird. ?Das Schöne an dieser Form der Ausbildung ist, dass ich mich zunächst im schulischen Teil, also im 1. Ausbildungsjahr, voll auf das Erlernen des theoretischen Know-hows konzentrieren konnte, und es nun geballt anwenden kann, und ohne für Klausuren o.ä. herausgerissen zu werden. Somit kann ich mich ganz auf meine Aufgaben beim Fanprojekt, also auf das Erlernen des praktischen Teils des Berufs ?Veranstaltungskaufmann/frau? konzentrieren?, beschreibt Jennifer Lewe. Wir wünschen dabei weiterhin viel Freude und Erfolg und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit!