Macromedia Akademie

Was macht ein Veranstaltungskaufmann mit Büchern über die Börse?

Praktikum im FinanzBuch Verlag ? das ist spannender als der Name vermuten lässt! Der angehende Veranstaltungskaufmann, Boran Kekic, fühlt sich mit seinen Aufgaben und im Team des Verlags richtig gut aufgehoben. Warum? Das erfahren Sie hier.
 

Was macht ein Veranstaltungskaufmann mit Büchern über die Börse?

Man sieht und merkt es Boran Kekic an, dass er sich im Team für Seminare und Veranstaltungen des FinanzBuch Verlages sehr wohl fühlt. Die hellen und großen Büros in der Nymphenburger Straße mit den vielen Büchern vermitteln eine schöne Arbeitsatmosphäre. Die direkten Ansprechpartner, Kerstin Fiedler, Doreen Lang sowie Till Oberle, sind für alle Fragen offen, die auch in täglichen Teambesprechungen diskutiert und geklärt werden und bestätigen, dass die Stimmung im Team sehr gut ist (s.a. Foto!). Boran Kekic ist inzwischen eine große Stütze geworden.

Das Vorher und Nachher der Seminarveranstaltungen

Inhaltlich sind die Veranstaltungen und Seminare logischerweise an die Bücher des Verlages im Bereich Börse und Wirtschaft angelehnt. Die Seminare haben dann Titel wie: "Devisenhandel leicht gemacht", "Praxistipps zum Börsenhandel mit Live-Trading" oder "Einführung in die Fundamentalanalyse".

Boran Kekic kann hier all sein Wissen über die Vorbereitung, Organisation und die Nachbereitung von Veranstaltungen anwenden. So sind seine Aufgaben sehr vielfältig: Im Vorfeld werden die Konditionen mit Hotels geklärt, Teilkalkulationen erstellt, Veranstaltungsverträge überarbeitet, Werbematerial wird gepackt, Teilnehmerlisten erstellt, Ausschilderungen angefertigt, Hostessen werden bestellt und ausgesucht und Werbedokumentationen werden angelegt. Die Homepage muss gepflegt und Termine müssen aktualisiert werden.

Während diverser Seminare war Boran Kekic vor Ort auch als Ansprechpartner tätig, hat mit aufgebaut, Ausschilderungen vorgenommen, die Gäste empfangen und betreut, Bücher verkauft und Absprachen mit den Referenten und Kontaktpersonen vom Hotel vorgenommen. Nach den Seminaren stehen kaufmännische Auswertungen an, die Schlussrechnungen, aber auch die Teilnehmerzertifikate und die Auswertung von Fragebögen, die an die Seminarteilnehmer verteilt werden. Und das ist bei weitem nicht alles ? er hat gut zu tun und viel Spaß dabei. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Dr. Brita Baume, Bildungsberatung