Macromedia Akademie

Was macht eigentlich ein Fachinformatiker?

Zum sechsten Mal starten am privaten Berufskolleg für Medien und Kommunikation die Ausbildungsgänge in zukunftsorientierten Berufen der Medien- und Eventbranche. 36 angehende Mediengestalter/innen, Veranstaltungskaufleute und Kaufleute für Marketingkommunikation haben sich entschieden, an der dreijährigen schulischen Ausbildung mit 18-monatiger vergüteter Praxisphase teilzunehmen.
 
Pünktlich um 9:00 Uhr begrüßte Akademieleiter Christoph Kreuzer die Auszubildenden und stimmte sie auf das Lernen und Arbeiten am Berufskolleg ein. Dabei standen die Organisation der gesamten Ausbildung und eine Übersicht der Lernschwerpunkte im Mittel-punkt. Abgeschlossen wurde die Einstimmung mit einem Rundgang durch die Akademie und durch die obligatorischen Sicherheitshinweise für den Notfall. Danach begannen die Einführungstage der Auszubildenden.
 
Im Fokus der Eröffnungstage standen dabei die Teambildung und die Erstellung von Regeln für den Umgang miteinander. Unter der Leitung von 4 Trainerinnen und Trainern wurden in Kleingruppen Regeln entworfen und diese in der Gesamtgruppe zusammengeführt. Ein hartes Stück Arbeit wie die Auszubildenden berichteten. Aber am Schluss gab es einen eindeutigen Regelkatalog für die nächsten drei Ausbildungsjahre, den alle persönlich unterschrieben und der in in den Klassenräumen aufhangen wurde.
 
Am zweiten Tag stand das Teambuilding im Vordergrund. Nach einer kurzen Einführung ging es in den Kletterwald, wo in Kleingruppen verschieden schwere Parcours geklettert wurden. Voreilige wurden von den Klettertrainern zurückgerufen, Zurückhaltende bestärkt und Ängstliche ermutigt. So kamen einige schneller an ihre Grenzen als sie erwartet hatten und andere konnten ihre Grenzen überwinden. Alle lernten, dass Teams zu größeren Leistungen fähig sind als mehrere Einzelkämpfer.
 
Nach zwei anstrengenden Tagen wurde ein sehr positives Feedback von den Auszubildenden und den Trainer/innen gezogen. Die Auszubildenden sind nun voller Wissendrang und neugierig auf die fachlichen Ausbildungsinhalte. Es liegen noch drei spannende und interessante Jahre bis zur IHK-Prüfung vor ihnen. 
 
Weitere Infos zu den Ausbildungsberufen und der Ausbildung bei Macromedia erhalten Sie unter 05 41 582 990 0 oder im Internet unter www.macromedia.de.