Macromedia Akademie

Vernissage lockt Firmen und Kunstliebhaber auf Campus

Vertreter von Agenturen und anderen Unternehmen, Journalisten, Studenten und Studieninteressierte kamen am Freitag, den 15. Mai 2009 zur Vernissage „Hitzefrei“ der Hamburger Künstlerin Jule K. zu Macromedia in Bahrenfeld.
 

Die Eröffnungsrede hielten angehende Veranstaltungskaufleute der Macromedia Akademie der Medien. Dies hatte seinen Grund: Denn die Auszubildenden selbst hatten rund zwei Monate lang die Vernissage von A bis Z geplant und auf diese Weise ihr erstes eigenes Event auf die Beine gestellt! Vom Erstgespräch mit der Künstlerin, der Erstellung eines Presseverteilers, der Anfertigung einer Pressemappe über die Gestaltung des Flyers, die Organisation des Caterings bis hin zur Dekoration des Campus - all das lag in den Händen der Auszubildenden. Das Ergebnis überzeugte!

Die Veranstaltungskaufleute erlebten eine sehr gut besuchte Vernissage - an der "Hitzefrei"-Bar war der Andrang groß. Außerdem gab es für die Auszubildenden auf der Vernissage die Gelegenheit, Interviews mit der Künstlerin zu verfolgen, denn auch Journalisten waren gekommen, um über die Werkschau zu schreiben. Die Künstlerin, die im Hamburger Schanzenviertel lebt und arbeitet, zeigte sich begeistert von dem Projekt und lobte die Arbeit der Auszubildenden. Im Gegenzug bedankten sich die angehenden Veranstaltungskaufleute bei Jule K., denn ohne ihre Bilder wäre die Vernissage nicht möglich gewesen.

Wer nicht zur Vernissage kommen konnte, hat übrigens noch bis zum 12. Juni 2009 die Gelegenheit, dies nachzuholen.

Die bunten Bilder im Pop Art-Stil von Jule K., über die bereits Spiegel-Online berichtete, sind auf der gleichnamigen Aussellung immer Montag bis Freitag
im Zeitraum von 16 bis 18 Uhr zu besichtigen.
(Macromedia, Paul - Dessau-Str. 6, 22761 Hamburg).