Macromedia Akademie

Veranstaltungskaufleute besuchen die "World of Events"

Osnabrück/Wiesbaden, 22.01.2009. Siebzehn Auszubildenden zum/r Veranstaltungskaufmann/frau der Macromedia Akademie der Medien besuchen die "World of Events" in Wiesbaden. 430 Unternehmen aus der Eventbranche zogen auf ca. 20.000 qm über 8.500 Besucher an.
 
?Was möchte ich nach meiner Schule machen? Studium oder Ausbildungsberuf? Wo kann ich meinen Traumberuf am besten erlernen??, diese Fragen stellen sich viele Jugendliche und junge Erwachsene. Auch die Eltern bewegt die Frage, was aus ihren Kindern werden soll und wie sie sie bei der Berufswahl unterstützen können. Die Berufswahl muss gut überlegt und vorbereitet werden. Hier wird der wichtige Grundstein für die spätere berufliche Laufbahn und die Zufriedenheit mit dem Job gelegt. Dabei stellt sich nicht so sehr die Frage, ob man einen Ausbildungsplatz oder einen Studienplatz bekommt. Die Frage lautet für Eltern und Jugendliche vielmehr, ob man einen Ausbildungsplatz bzw. einen Studienplatz mit Zukunft bekommt. ?Viele Interessenten kommen gut informiert zu uns. Sie haben im Internet und bei den Arbeitsagenturen recherchiert und sich informiert. Dennoch sind sie unsicher und fragen uns Löcher in den Bauch. Darüber freuen wir uns sehr! Denn es unterstreicht das Interesse an einer hochqualifizierten Ausbildung,? beschreibt Akademieleiter Christoph Kreuzer seine Erfahrung aus über 200 Beratungsgesprächen jährlich. Christoph Kreuzer und seine Kolleginnen führen oft ausführliche Beratungsgespräche, in denen sich viel um die Themen Ausbildung, Studium, Traumberuf, eigene Fähigkeiten und Jobperspektiven rankt. Bei diesen Gesprächen werden die Bewerberinnen und Bewerber oft von den Eltern unterstützt. ?Wir begrüßen das sehr. Die jungen Leute wissen, wie wichtig eine gute Ausbildung ist und informieren sich breitgefächert,? unterstreicht die Bildungsberaterin Frau Doris Schowe. Immer wieder erklärt sie ausführlich das Ausbildungs- und Studiensystem der privaten Akademie. Sie weiß, dass das Schulgeld und die Studiengebühren für die Teilnehmer eine Investition in die Zukunft bedeuten. Um die Potenziale der Teilnehmer auszuschöpfen und die teilweise verborgenen Talente zu heben, muss zum einen die Qualität der Lehrenden und zum andern die technische Ausstattung stimmen. Dafür steht die Macromedia Akademie der Medien in Osnabrück. Interessierte können sich davon bei einem Unterrichtsbesuch unverbindlich überzeugen. Kennenlernen kann man die Macromedia Akademie der Medien zwischen 27. Februar und 01. März 2009 auf der Jobmesse MyJob in Bad Salzuflen. Der Informationsstand ist an allen drei Tagen mit zwei Bildungsberatern besetzt. Außerdem informiert Macromedia in zwei Vorträgen über Ausbildungsberufe in der Medien- und Eventbranche sowie über das Studium zum Digital Media Designer. Sind Sie neugierig? Dann besuchen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie. Falls Sie an diesem Wochenende keine Zeit für einen Besuch finden, können Sie auch gerne einen persönlichen Gesprächstermin unter 0541.569 09-09 vereinbaren.