Macromedia Akademie

Unity-Camp an der Macromedia Akademie München

Neun engagierte Mädchen und Jungen haben drei Tage lang in den Osterferien am Games Camp der Macromedia Akademie in München teilgenommen. Mithilfe der professionellen Unity-Engine konnten sie so erste Erfahrungen im Programmier- und Gamingbereich sammeln und gleich die ersten Spielelevels selbst erstellen. Das nächste Games Camp findet mit der Unreal-Engine von 26.-29.05.2015 statt. Nähere Informationen findest Du hier.

In einem kurzen Interview beantwortete Teilnehmerin Marie noch einige spannende Fragen zum Games Camp.

1. Wie bist Du auf das Games Camp aufmerksam geworden?

Ich interessiere mich seit längerem für ein Studium an der Akademie und bin bei einem Berufsfindungstag auf die Werbung für das Games Camp gestoßen.

2. Welche Vorkenntnisse hattest Du im PC/Gaming-Bereich vor dem Camp?

Ich hatte vor dem Camp keine Erfahrung mit Gaming, aber natürlich allgemein mit PCs. Anders würde man ja heute in meiner Generation gar nicht überleben.

3. Wenn Du einem Freund/einer Freundin vom Games Camp erzählst, wie würdest Du den Inhalt/Ablauf der 3 Tage beschreiben?

Uns wurde zuerst die Grundlagen der Unity Engine anhand eines fertigen Spiele-Levels erklärt, danach haben wir erste Bausteine und Animationen selbst erstellt. Ab dem zweiten Nachmittag ging es dann an ein richtiges Level inklusive Pistolen und explodierenden Boxen. Ich, als Programmier - und Gamingneuling, hatte zwar ein paar Anlaufschwierigkeiten, aber letzten Endes hat alles gut geklappt.

4. Was hat Dir am Games Camp besonders gefallen?

Die Erfahrung unseres Leiters im Gaming Bereich durch seine eigenen Spiele sowie die schnelle und kompetente Hilfe bei Problemen.