Macromedia Akademie

Tag der Offenen Tür der Macromedia Berufsfachschulen

Einen Tag, nachdem sich die Macromedia Akademie im Umschulungs- und Weiterbildungsbereich präsentiert hat, öffneten die Berufsfachschulen ihre Tore für alle, die an einer Ausbildung im Medien, Event und IT Bereich interessiert waren und sind. Ein Rückblick.
 
Um 16 Uhr duftete es bereits nach Lebkuchen und Glühwein in den Fluren der Macromedia Berufsfachschulen und um 17 Uhr startete der Elternworkshop 2009 mit einer kleinen Vorstellungsrunde durch Lehrgangsleiter, Schulleiter und Bildungsberatung.

Anschließend teilten sich die Eltern der Auszubildenden in die Workshops ihrer Wahl. Zur Auswahl standen:
Ideenrunde mit Ideenmanager Marcus Berthold.
Professionelle Portraitaufnahmen mit Jürgen Zeitlmann.
Digitale Bildbearbeitung mit Bobby Berschneider.


Die Workshopleiter sind auch gleichzeitig Dozenten, die teils schon lange an der Macromedia ihr Fachwissen weitergeben, und an diesem Abend die Eltern ihrer Schüler ?unterrichten? konnten. Das kam gut an und führte zu angeregten Unterhaltungen im Anschluss der Workshops. Bei Plätzchen und einem Glas (alkoholfreien) Glühwein konnten Ideen ausgetauscht und fachliche Fragen beantwortet werden. Ein Highlight für das Macromedia Team und Eltern gleichermaßen war die eigens aufgestellte Wii-Station, an der fleißig gesurft oder Tennis gespielt werden konnte. Schulleiter Peter Geier resümiert:

"Ein absolutes Teamprojekt, in dem jeder seine persönlichen Ideen eingebracht und realisiert hat. Der Lohn war das sehr positive Feedback der Eltern."

Julia Schulze, Assistenz Marketing und Bildungsberatung