Macromedia Akademie

Start der Macromedia Camps in München: „Eine super Erfahrung zu sehen, was hinter den Kulissen abläuft“

Für rund 50 junge Leute standen die Faschingsferien in diesem Jahr ganz im Zeichen der Berufserfahrung: An der Macromedia Akademie in München startete im März die erfolgreiche Camp-Reihe „Deine Idee rockt“, „Mach dein Spiel“ und „Du bist kreativ“. Auch in den Osterferien gibt es wieder die Möglichkeit, an drei Tagen in die Berufsausbildungen Marketing- und Veranstaltungskaufleute, Mediengestalter und Spiele-Entwickler reinzuschnuppern. Vom 15.-17. April gehen die Camps in die zweite Runde.
 

„Deine Idee rockt" - letztes Jahr als neues Format ins Leben gerufen - wird von Kirstin Wolf geleitet, langjährige Dozentin an der Macromedia Berufsfachschule für Marketing und Event in München. Als begeisterte und erfahrene Coaching-Fachfrau für Jugendliche auf Berufssuche hat Kirstin Wolf jüngst eine eigene Akademie gegründet hat - die Deutsche Akademie für junge Karrieren (DAJUKA), hervorgegangen aus dem Konzept PEK A BUS.

Das Besondere am Ideen-Camp
ist die Location-Tour, die gleich am ersten Tag startet. Im März ging es nun in die Bavaria Film Studios, zum Hard Rock Café, in den Waschsalon „Wash & Coffee“ und zum Beach 38°. Alle Locations sind immer auch außergewöhnliche Veranstaltungsorte und ausführliche Besichtigungen und Gespräche mit den Eventverantwortlichen für angehende Event-Fachleute daher ein wichtiger Blick hinter die Kulissen.  
Am zweiten Tag wird in einer der Locations eine Konzeption für eine Veranstaltung erarbeitet. Am dritten Tag wird vor Publikum aus der Macromedia Berufsfachschule präsentiert und gemeinsam diskutiert.

Anwesend waren Marketing-Dozent Manuel Maggio mit seiner Klasse und Dr. Brita Baume: „Wir waren beeindruckt, was für gute Ergebnisse nach nur zwei Tagen von Schülern präsentiert wurden“, so Brita Baume, Bildungsberaterin und Organisatorin an der Macromedia Akademie München.
Auch Camp-Leiterin Kirstin Wolf resümiert: „Die Gruppe war Spitze! Super Präsentationen! Ich hatte extrem viel Spaß mit allen.“

Und was sagen unsere erfolgreichen Camp-Teilnehmer nach drei Tagen Veranstaltungsprogramm und einem Zertifikat in den Händen? Schau in unsere Bildergalerie auf der Macromedia Akademie Facebook-Seite!

Parallel zum Marketing- und Event-Camp finden zwei weitere Camps statt: Im Gamescamp „Mach dein Spiel“ wird von jedem Schüler unter Anleitung von Dozent Michael Sandt ein Spiel mit der Gamesengine UNITY entwickelt. Hier kommen Programmier-Freudige und Spiele-Begeisterte voll auf ihre Kosten während im Raum nebenan fleißig geschminkt, fotografiert und gefilmt wird.

Im Mediengestaltercamp „Du bist kreativ“ gibt es die eingespielte Abfolge: Berufsfachschülerinnen der Schminkschule München zaubern Fantasie-Masken oder täuschend echte blaue Flecken in die Gesichter der Teilnehmer - richtige Maskenbilder werden entwickelt für ein professionelles Fotoshooting und Videoaufnahmen unter Leitung des erfahrenen Kameramanns Frank Heinig. Am zweiten Tag wird die Gruppe geteilt – eine Gruppe bearbeitet mit Photoshop das Lieblingsfoto für ein fiktives Titelblatt, das im Großformat ausgedruckt mit nach Hause genommen werden kann. Die andere Gruppe bearbeitet die Videoaufnahmen zu einem Kurzfilm.
Früh übt sich, wer ein Meister werden will!

Alle Veranstaltungen der Macromedia Akademie und Anmeldemöglichkeiten für die Camps in den Osterferien findest Du hier.

Julia Schulze.