Macromedia Akademie

Nach alter Tradition: Gautschfeier der Mediengestalter Abschlussklassen

Tradition ist etwas Wichtiges und so führen auch wir bei Macromedia dieses Jahr ein Stück Geschichte fort, um künftig jedes Jahr unsere Mediengestalter-Absolventen zu gautschen.
 

Pakkt an! Lasst seinen Corpus posteriorum fallen auf diesen Schwamm
daß triefen beide Ballen.
Der Durstgen Seele gebt ein Sturtzbad oben-drauff,
das ist dem Sohne Gutenbergs die aller beste Tauf.


Wenn dieser Spruch ertönt, wird es feucht. Meister und Gesellen nehmen seit dem 16. Jahrhundert die Lehrlinge nach Abschluss der Lehrzeit mit dem Gautschen in ihren Kreis auf. Dabei handelt es sich ursprünglich um einen Buchdruckerbrauch, bei dem ein Lehrling nach bestandener Abschlussprüfung im Rahmen einer Freisprechungszeremonie auf einen nassen Schwamm gesetzt und anschließend in einer Bütte untergetaucht wird.

Tradition ist etwas Wichtiges und so führen auch wir bei Macromedia dieses Jahr ein Stück Geschichte fort, um künftig jedes Jahr unsere Mediengestalter-Absolventen zu gautschen. Nachdem Akademieleiter Peter Geier Gäuschtlinge und Gäste begrüßt hatte, ging?s los.


Die Mutigen voran!
So ganz mochten jedoch unsere 17 Auszubildenden und 9 Umschüler wohl nicht glauben, dass wir die Zeremonie mit allem Drum und Dran durchziehen würden, denn mancher hatte sich keine Ersatzkleidung mitgebracht und entledigte sich in letzter Minute seiner Hose. Bevor die Mediengestalter gegautscht werden konnten, mussten sich aber zuerst einige Ausbilder dieser Prozedur unterziehen. Denn nur wer selbst gegautscht ist und seinen Gautschbrief vorzeigen kann, darf die Zeremonie durchführen. Eine moderne Note durfte unserer Meinung nach auch nicht fehlen, und so hat der eigens engagierte ?Waterman? dafür gesorgt, dass nicht nur die Gäutschlinge feucht wurden.


Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte...
Alles Weitere verdeutlichen die gelungenen Fotos unserer Mediengestalter-Praktikantin Sandra Frankl besser als jegliche Worte. Wie man sieht, hat es trotz kalter Witterung allen Beteiligten wie Gästen Spaß gemacht und die Ausbildung mit einem würdigen Abschluss beendet. Wir gratulieren!


Eine weitere gute Nachricht zum Schluss: alle unsere Mediengestalter haben ihre IHK-Abschlussprüfung in diesem Sommer bestanden, worauf wir Ausbilder und alle anderen bei Macromedia als Beweis für unsere erfolgreiche Arbeit verständlicherweise sehr stolz sind.

 

Inka-Gabriela Schmidt, Lehrgangsleiterin Mediengestalter Digital und Print