Macromedia Akademie

Mediengestalter im Fernsehen: Überlebenschancen fürs Papier

Ist Papier ein Auslaufmodell? Eine Frage, die besonders interessant für junge Medienschaffende sein sollte. Im Deutschen Museum, zwischen alten Druckmaschinen und mobilen Endgeräten, hat der Bayerische Rundfunk unsere Macromedia Mediengestalter Digital und Print befragt. Der Beitrag wird am 5. Mai um 15 Uhr ausgestrahlt.
 
Am Mittwoch trafen sich um 9.00 Uhr alle Beteiligten und los ging's mit Kirstin Wolf, Jugendcoach und Dozentin des Camps, im Kleinbus zur ersten Station, der Gaszählerwerkstatt im Norden Münchens. Dieses Gebäude ist denkmalgeschützt, wurde 1906 erbaut und bis 1967 als Montagehalle von den Stadtwerken genutzt. Seit Sommer 2012 ist es eine angesagte Eventlocation mit eigenem Charme. – Übrigens muss hier als Wasser Leitungswasser der Münchner Stadtwerke ausgeschenkt werden!

Zweite Station der Tour war das Hard Rock Café im Zentrum Münchens, das viele kennen, das aber als Eventlocation nicht ganz so bekannt ist. Oder wer hat gewusst, dass die Hard Rock Cafés weltweit seit 2006 dem Indianerstamm der Seminolen Floridas gehören?  Weiter ging es zum Waschsalon „wash and coffee“ - eine von Bosch und Henkel betriebene moderne Variante von Waschsalon, Gastronomie und Eventmöglichkeit. Nächste Station im abwechslungsreichen Programm war der beach38 – eine Strandoase in der Nähe des Ostbahnhofs. Hier ist Bayerns größte Beachlocation, „Münchens Strand für alle Wetter“ seit 2007. Den Abschluss der Tour bildete ein Rundumblick auf München im Mercedes Benz Tower in der Arnulfstraße. (Fotos von den Besichtungen gibt es in unserer Fotogalerie!)

Wenn die Event-Location feststeht, beginnt die eigentliche Arbeit...
Am zweiten Tag ging es weiter im Schulungsraum bei Macromedia – mit Kreativtechniken und Gruppenbildung für die Entwicklung von Events für drei ausgewählte Locations der Besichtigungstour, die per Los gezogen wurden. Eine Gruppe beschäftigte sich übergreifend mit dem Marketing für die Events und war Dienstleister für alle anderen Teams - alle gecoacht von der erfahrenen Dozentin. Am dritten Tag wurde ab 13.00 Uhr präsentiert, was sich die Teams an Veranstaltungen für den beach38, den Waschsalon und das Hard Rock Café überlegt haben.

Fazit
Es wurde viel gelacht, die Stimmung war super! Und „super“ auch das meist gebrauchte Wort in der Feedbackrunde am Ende des Camps. Alle waren sich einig: die Locationtour war besonders gut zum Kennenlernen der Örtlichkeiten aber auch zum Kennenlernen der Gruppe. In der Beliebtheitsskala kamen an nächster Stelle die Kreativitätsübungen. Erstaunlich die Präsentationen der Teams am Ende -  viel Zeit war nicht zur Vorbereitung – und auch das Feedback und die weiterführenden Ideen der Fachleute kamen gut an.


Wir freuen uns auf das nächste Camp "Deine Idee rockt!" Fotos von diesem Camp und anderen Veranstaltungen der Macromedia Akademie in München gibt es in unserer Fotogalerie.


Dr. Brita Baume, Ausbildungsberaterin