Macromedia Akademie

Macromedia Veranstaltungs-Kaufmann gewinnt Stipendium

Die studentische Eventagentur Erlebnisrausch e.V. der Karlshochschule International University verleiht auf dem Forum Via Münster ein Stipendium an Niels Borgel. Er hatte in den Augen der Jury das beste Konzept für eine Imagekampagne für Erlebnisrausch e.V.. Vor der Preisverleihung stellte Herr Borgel das Konzept interessierten Teilnehmern vor.
 

Erlebnisrausch e.V., die studentische Eventagentur der Karlshochschule International University suchte einen Weg die eigene Bekanntheit zu steigern. Dazu sollte ein Wettbewerb ausgeschrieben werden. Ziel war es, mehr Interesse bei Vertretern aus der Wirtschaft zu wecken und die Attraktivität von „erlebnisrausch“ in den Bereichen Messe-, Kongress- und Eventmanagement zu steigern. Gute und knackige Ideen sollten auf maximal 5 Seiten dargestellt werden. Die Kosten durften 5.000 Euro nicht überschreiten.
 
Die Jury war prominent besetzt: Frau Dr. Ursula Paschke (Geschäftsführerin Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH), Herr Prof. Stefan Luppold (Dekan der Karlshochschule International Univerity), Herr Hans-Jürgen Heinrich (Chefredakteur der Fachzeitschrift „events“), Tim Berschneider (Vorsitzender erlebnisrausch e.V.), Jana Schübner (Projektleiterin Forum VIA Münster).

Unter den vielen Einsendungen setzte sich Niels Borgel durch. Borgel ist Auszubildender der Macromedia Akademie der Medien in Osnabrück und absolviert seine praktische Ausbildungsphase seit kurzem beim Skaters Palace in Münster. Ihm winkt nun ein Teilstipendium für ein Studium an der Karlshochschule International University  in der Höhe Euro 10.500.

Wenn man das Konzept liest, wird sofort klar, weshalb der erste Preis an Borgel ging: Geniale Idee mit professioneller Planung. Auf fünf Markplätzen soll eine portable Surfbahn aufgestellt werden. Dort können Profis und Interessenten unter dem Motto „surf and the city“ zu coolen Beats surfen. Die Wakebox ist 10 Meter lang und 3 Meter breit, erregt Aufmerksamkeit und verspricht ein Erlebnis, dass weitererzählt wird.

„Für das Gelingen einer Veranstaltung muss nicht nur eine gute Idee her,“ meint Niels Borgel, „wichtig ist eine genaue Zeit- und Kostenplanung. Ideen, die aus Kostengründen nicht umgesetzt werden können, sind nur Schall und Rauch.“ Diesem Grundsatz folgend findet sich in Borgels Konzept eine detaillierte Tourenplanung, ein genaue Zeitplanung und eine umfassende Kostenaufstellung.
 
Macromedia Osnabrück ist natürlich stolz auf den Auszubildenden. Der Erfolg ist aber auch gleichzeitig Ansporn. Deshalb besuchte der diesjährige Ausbildungsjahrgang gemeinsam mit zwei Dozenten das Forum Via Münster. „Die Exkursionen verschaffen einen tiefen Ein-blick in die Eventbranche und geben den Auszubildenden viele neue Impulse, die sie gemeinsam mit unseren Dozentinnen und Dozent im Unterricht bearbeiten,“ stellt Christoph Kreuzer, Leiter der Macromedia Akademie der Medien fest.