Macromedia Akademie

Macromedia mit neuem Angebot auf der Messe - ein Rückblick

Rund um das Thema Ausbildung und Studium ging es an dem frühlingshaften Wochenende vom 19. bis 20. März 2010 bei den azubi- und studientagen im M,O,C in München.
 

Am Freitag besuchten viele engagierte Lehrer mit ihren Schulklassen die Bildungsmesse, um ihren Schülern die Wichtigkeit der richtigen Berufs- oder Studienwahl näher zu bringen. Der Samstag wurde von fürsorglichen Eltern genutzt, die ihre Kinder bei dem großen Schritt zur Entscheidung über den zukünftigen Beruf, unterstützt und begleitet haben.

Wir freuen uns immer über die Initiative von Eltern und Lehrern, denn aufgrund des wachsenden Angebots an Ausbildung und Studium und den jeweiligen Anbietern sind Schulabgänger umso mehr auf die Unterstützung ihres Umfeldes angewiesen.


Immer noch gefragt: Mediengestaltung, Marketing und Event

Doch die orientierungssuchenden Jugendlichen haben sich auch alleine oder mit Freunden der großen Angebotsvielfalt im M,O,C gestellt. Die einen hatten noch keine genauen Vorstellungen von ihrer Zukunft und wollten sich inspirieren lassen. Andere wiederum wussten schon konkret, was sie später machen möchten und konnten gezielt ihre Fragen beim gewünschten Bildungsanbieter loswerden. So auch am Macromedia Stand. An den Fragen und Interessen der neugierigen Besucher konnte man merken, dass die klassischen Macromedia Berufsausbildungen wie Mediengestaltung und Event nach wie vor die beliebtesten Bereiche sind.


Neugierig gemacht: Digital Media Engineer, Games and Animation

Diese Messe war auch die erste große Messe, auf der wir unsere neue Ausbildung Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung, und unser neues Akademiestudium Digital Media Engineer, Games and Animation vorstellen konnten. Hier wurden einige Interessenten neugierig, weil auch Schüler mit Mittlerer Reife einen Bachelor-Abschluss in England erreichen können. Ein einmaliges Konzept mit Auslandserfahrung inklusive. Bei manchen Jugendlichen hatten sich diese neuen Angebote auch schon herumgesprochen und wollten am Stand begierig mehr Informationen darüber haben.


Die Veranstalter haben gut für die Aussteller und die Besucher gesorgt. Es gab kostenlosen Kaffee und Tee für die Aussteller und jeder konnte sich im Bistro mit Essen und Trinken versorgen. Diese Messe war für die Bildungseinrichtungen und für die interessierten Jugendlichen ein großer Erfolg und wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
Nicole Schiffel, Assistenz Bildungsberatung

Über die azubi- und studientage:

Die Bildungsmesse findet jährlich bundesweit und so auch in München statt und bietet für jeden, der sich über Ausbildung und/oder Studium informieren möchte die richtigen Ansprechpartner. Über 10.000 Schüler, Schulabsolventen, Studenten und auch die Eltern konnten sich in diesem Jahr mit Vertretern aus Unternehmen, Hochschulen, Akademien, Berufsfachschulen und anderen Bildungseinrichtungen unterhalten und für ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche den richtigen Anbieter wählen. Die Ausstellungshalle war für alle frei zugänglich und der Eintritt war kostenlos.

Weitere Informationen über unsere Ausbildungen bei Macromedia und unsere nächsten Infoveranstaltungen unter www.macromedia-ausbildung.de