Macromedia Akademie

Macromedia jetzt auch private Fachhochschule

Große Nachfrage nach Studiengängen für Medienberufe
 
Die Macromedia GmbH, mit Ihren Standorten in Osnabrück, München, Stuttgart, Hamburg und Köln, ist seit 2006 Träger der staatlich anerkannten privaten Fachhochschule der Medien. Ab dem anstehenden Frühjahrssemesterstart werden über 380 Studenten die verschiedenen Medienstudiengänge besuchen.

In Osnabrück ist Macromedia bisher als Seminaranbieter für Designer und Werbefachleute sowie als Betreiber des privaten Berufskollegs für Medien und Kommunikation bekannt. An den schulischen Ausbildungsgängen am Berufskolleg zum Mediengestalter und Veranstaltungskaufmann in Osnabrück nehmen in den ersten zwei Jahrgängen mittlerweile über 60 Schüler teil.
Die private Fachhochschule der Medien startete bereits zum Wintersemester 2006 mit über 300 Studenten. In den akkreditierten Studiengängen Medienmanagement, Digitale Medienproduktion und Film und Fernsehen werden die Studenten gezielt für die zukunftsorientierten Berufe in der Medienwelt ausgebildet. Die Lehrveranstaltungen in Kleingruppen, die praxisorientierten Studieninhalte, modernes Equipment wie Fernseh- und Tonstudios sowie der Einsatz renommierter Professoren und Lehrbeauftragter aus der Wirtschaft sind einige der wesentlichsten Charakteristika der neuen Fachhochschule.
Die in Bayern gegründete private Fachhochschule mit Hauptsitz in München hat mittlerweile weitere Ausbildungsstandorte in Stuttgart, Köln und Hamburg. An diesen Standorten können nach einer Regelstudienzeit von 6 bzw. 7 Semestern staatlich anerkannte Bachelorabschlüsse in den genannten Studiengängen erworben werden.
"Zur Zeit wird geprüft, ob auch die Macromedia-Niederlassung Osnabrück als Fachhochschulstandort oder als angegliederte Berufsakademie ausgebaut wird. Die ersten Gespräche mit  Medienunternehmen aus dem Großraum Osnabrück, Münster und Bielefeld, die zur Unterstützung der Campusgründung in Osnabrück benötigt werden, sind vielversprechend angelaufen", so Holger Lulis, Akademieleiter von Macromedia Osnabrück." Die Gründung einer Niederlassung in Osnabrück wäre eine Bereicherung für den Bildungsstandort Osnabrück. Insbesondere für die zukunftsorientierte und wachsende  Medienbranche könnten hier weitere Impulse in der Region gegeben werden. Eine bessere Unterstützung von Seiten der Politik und der Wirtschaftverbände in Osnabrück wären wünschenswert, eine positive Resonanz von Seiten potentieller Studenten und von Unternehmen der Medienbranche sind vorhanden", so Lulis weiter.
 
Macromedia - Akademie der Medien, ist mit rund 2000 Absolventen jährlich einer der führenden privaten Bildungsanbieter von Medienfachwissen in Deutschland und hat seit mehr als 10 Jahren eine Niederlassung in Osnabrück. Zu Macromedia gehört die private Fachhochschule der Medien, verschiedene Berufsfachschulen und Berufskollegs. Angeboten werden Bachelor-Studiengänge, Berufsausbildungen, Umschulungen, berufsbegleitende Weiterbildungen und Firmenschulungen in den Bereichen Medien und Kommunikation.