Macromedia Akademie

Macromedia goes Las Vegas

Wir, die Veranstaltungskaufleute der Macromedia Akademie in Hamburg, befinden uns im ersten Lehrjahr und stellen nach nur drei Monaten unserer Ausbildung unser erstes großes Realprojekt auf die Beine: eine Weihnachtsfeier unter dem Namen "Feliz Nevada".
 
"Wo werden wir feiern?" "Wer soll eingeladen werden?""Soll es ein Buffet geben?" "Weitere Highlights?" Es entstanden sehr viele Fragen, die schnell geklärt werden mussten. Deshalb hat sich die Klasse in verschiedene Gruppen aufgeteilt, um produktive Ergebnisse zu erarbeiten. Unter anderen gab es die Location-, die Finanz-, die Catering-, und die Dokumentationsgruppe.
 
Um uns eine Vorstellung von den als Location in Frage kommenden Clubs und Bars machen zu können, haben wir diese sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Unterrichtszeiten besichtigt und später den anderen Gruppen vorgestellt. Nach langen Diskussionen, vielen Telefonaten, Anfragen und Preisvergleichen entschieden wir uns für eine Lounge im Herzen Hamburgs ? das Imoto. Zu hervorragenden Konditionen bot uns ein Caterer ein vielfältiges italienisches Buffet an. Für Musik war auch gesorgt, ein DJ war schon am Start?
In der letzten Woche vor der Weihnachtsfeier liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Den Details  bei der Buffetlieferung, dem Entertainmentprogramm und den Finanzen schenkten wir besonders große Beachtung
 
Das Geld für Miete, Essen, Getränke und Dekoration fällt bekanntlich nicht vom Himmel. Und wer würde sich besser als Sponsor für die Macromedia Weihnachtsfeier eignen, als der Akademieleiter Markus Küll? Um ihn zu überzeugen, uns finanziell zu unterstützen, luden wir ihn und Frau Zeitler, unsere Bildungsberaterin ein, um den beiden unser erarbeitetes Konzept, wie bei einem professionellen Pitch zu präsentieren. Dieses Meeting endete mit einem positiven Ergebnis für uns, Herr Küll sagte uns als Sponsor zu.