Macromedia Akademie

Macromedia Akademie der Medien spendet 500 Euro an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Eine Spende von 500,- Euro überreichte Sabine Dooremans, Leiterin der Macromedia Akademie der Medien in Hamburg-Bahrenfeld, Peer Gent, Geschäftsführer des Kinder-Hospiz Sternenbrücke am Donnerstag, 20. Dezember 2007. ?In diesem Jahr verzichten wir auf den Versand von Präsenten und unterstützen stattdessen die Arbeit des Kinder-Hospiz Sternenbrücke?, so Dooremans.
 

Das Kinder-Hospiz in Hamburg, eröffnet im Frühjahr 2003, ist eine Einrichtung für Kinder mit unheilbaren Erkrankungen, die eine begrenzte Lebenserwartung haben. Kurzzeit-Aufenthalte bieten den Angehörigen Entlastung. Bei der Finalpflege begleitet die ?Sternenbrücke? das erkrankte Kind, die Eltern und auch die Geschwister auf dem letzten Weg. Die Eltern und Geschwister finden dann Aufnahme in dem Hospiz. Stiftungs-Vorstandsmitglied Gent betonte, wie wichtig Spenden für den Betrieb des Kinder-Hospizes sind: ?Wir sind auf Spenden angewiesen, um unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen auf ihrem letzten Weg zu helfen und die Eltern sowie Geschwisterkinder in ihrer Trauerarbeit zu begleiten.? Die Akademie Hamburg unterstützt die ?Sternenbrücke? auch über diese Spende hinaus: Eine Spendendose steht in der Verwaltung und Broschüren liegen im Lesesaal aus. Informationen über das Kinder-Hospiz Sternenbrücke erhalten Sie unter www.sternenbruecke.de.