Macromedia Akademie

Kurzfilm "Dead Now" begeistert das Publikum

Am 28. März ab 20.30 Uhr präsentierte die Münchner Macromedia Berufsfachschule für Mediengestalter Bild und Ton im Kino am Rosenheimer Platz Abschlussarbeiten der Absolventen.
 

Seit fast 10 Jahren bildet Macromedia Nachwuchstalente für Recherche, Kamera, Postproduktion und viele andere Spezialbereiche der Film- und Fernsehproduktion aus.
Am 28. März zeigten die Ausbildungs- und Umschulungsklassen zum Mediengestalter Bild und Ton auf eindrucksvolle Weise ihr Können. Nach zahlreichen kürzeren Beiträge der Teilnehmer zum Thema ?Kraft? wurde als Höhepunkt des Abends das 25-minütige surrealen Psychodrama mit dem Titel ?Dead Now? zu sehen, das unter der Regie des Ausbildungsleiters Peter Gardner entstand. Es überraschte durch expressive Bildsprache und einen spannungsreichen Aufbau. Hervorzuheben ist auch die darstellerische Leistung der Hauptdarsteller. Der Kurzfilm widmet sich dem ernsten Thema Mißbrauch mit angemessener Dramatik, aber ohne voyeuristische Sensationssuche. Die gesamte Abendveranstaltung, zu der auch die Präsentation der neuen Internetseite

www.mgbt.tv gehörte (Design und Programmierung: Fabio Fuschi), wurde vom Ausbildungsteam an der Macromedia Berufsfachschule geplant und realisiert.
Weitere Informationen zu den Ausbildungen erhält man bei der Bildungsbearterin Dr. Brita Baume unter 089.544 151-51 oder auf der Internetseite

www.macromedia-ausbildung.de Foto 1 und 2: Macromedia GmbH E-Mail: m.schmidtott@macromedia.de Foto 3-7: Valentin Müller, www.liveshots.de E-Mail: valentin.mueller@gmx.de