Macromedia Akademie

Kaufmann/frau im E-Commerce: Mit Schüler-BAföG in die Macromedia-Ausbildung

Der Kaufmann bzw. die Kauffrau im E-Commerce gehört zu den neuesten Ausbildungsgängen der Macromedia-Akademie. Ein boomender Online-Handel eröffnet den Absolvent:innen vielfältige berufliche Möglichkeiten. Weitere Vorteile gibt es in Hamburg: Als erste der zuständigen Behörden hat die dortige Schulaufsichtsbehörde die Gleichwertigkeit der Macromedia-Ausbildung mit staatlichen Ausbildungen anerkannt und fördert sie entsprechend mit Schüler-BAföG.
 

Die Ausbildungen der Macromedia Akademie sind berufsqualifizierend. Sie bereiten auf konkrete Berufsbilder vor. Im Fall des Kaufmanns/frau im E-Commerce ist das der florierende Bereich der Online-Handels. Neben der Erstellung und Optimierung von Online-Shops oder hybriden Shops können E-Commerce-Kaufleute auch Marketingkampagnen konzipieren und steuern, Webanalysen fahren und das Geschäftsmodell weiterentwickeln.

„In jedem Fall haben die Kaufleute im E-Commerce erheblichen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens“, so Dr. Brita Baume, Schulleiterin der Macromedia Akademie München. „Diese Wert-Schätzung zeigt sich auch in der hohen Nachfrage am Arbeitsmarkt.“

Macromedia Ausbildungen: Bundesweite Qualitätsstandards, länderspezifische Durchführung
Die Macromedia-Ausbildungen werden bundesweit angeboten. Konzeption und Durchführungsstandard sind an den Akademie-Campus in Stuttgart, München, Freiburg, Köln, Hamburg und Leipzig gleich. Unterschiede gibt es mitunter in zeitlichen Abläufen und in der Einordnung durch die föderalen Schulaufsichtsbehörden.

In Hamburg sind beispielsweise alle Macromedia Ausbildungsgänge als eigene Berufsfachschulen eingetragen und werden gleichwertig mit den staatlichen Einrichtungen anerkannt. Entsprechend können die Auszubildenden reguläres Schüler-BAföG beziehen.

Dazu Reza Ahmadi-Rahbar, Schulleiter in Hamburg: „Das freut mich natürlich für unsere Bildungseinrichtung, aber besonders eigentlich für die Hamburger Schüler:innen. Für sie fallen die Gebühren der privaten Einrichtungen viel weniger ins Gewicht als in anderen Bundesländern, sie können ihre Entscheidung wirklich anhand der Reputation der Einrichtung fällen.“

Der nächste Ausbildungsstart in Hamburg ist der 1. November 2021.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit gibt es hier.

(IMH)

 

Für die Macromedia Ausbildung Kaufmann/frau im E-Commerce lässt sich in Hamburg Schüler-BaföG beantragen.
Für die Macromedia Ausbildung Kaufmann/frau im E-Commerce lässt sich in Hamburg Schüler-BaföG beantragen.
Ein boomender Arbeitsmarkt erwartet die Absolvent:innen der Macromedia Ausbildung Kaufmann/frau im E-Commerce.
Ein boomender Arbeitsmarkt erwartet die Absolvent:innen der Macromedia Ausbildung Kaufmann/frau im E-Commerce.