Macromedia Akademie

Die angehenden Veranstaltungskaufleute starten ins Praktikum

Am Dienstag, den 31. März 2009, besuchten die Schüler der VK07 den 9. Kongress- und EventTag Köln im historischen Gürzenich. Veranstaltet wurde er vom Cologne Convention Bureau, der KölnKongress GmbH und der Industrie- und Handelskammer zu Köln. Der Kongress- und EventTag bietet der Kölner Branche im zweijährigen Rhythmus eine Plattform, um ihr Angebot im Bereich Kongresse, Tagungen und Incentives zu präsentieren. Denn sie sind es vor allem, die einen bedeutenden Beitrag zu den volkswirtschaftlichen Effekten einer Stadt bzw. Region leisten. Sie bringen in nicht unerheblichem Maße Gelder in die Region und sichern bzw. schaffen Arbeitsplätze. Die Liste der 50 Aussteller aus der Kölner Veranstaltungsbranche war außergewöhnlich: Anbieter von Kongress- und Tagungsräumen, Eventlocations sowie Veranstaltungstechnik präsentierten neben zahlreichen Dienstleistern aus den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Event- und Künstleragenturen ihr attraktives Angebot. Neben dem Gürzenich Köln mit seiner Vielfalt an räumlichen Möglichkeiten konnten Besucher während der gesamten Veranstaltung weitere einmalige Kölner Locations mit dem extra bereitgestellten Shuttleservice besichtigen. Für die 20 Auszubildenden der VK07, die noch sechs Monate lang ihre vollzeitschulische Ausbildung absolvieren ?müssen?, bevor sie die 18-monatige Praktikumsphase beginnen, war dies ein sehr informativer und erlebnisreicher Nachmittag. Myriam Barz, eine Schülerin der macromedia Berufsakademie, die derzeit ihr Praktikum bei der KölnKongress GmbH absolviert, war intensiv in die Planung und Vorbereitung dieses Tages eingebunden. Sie ist begeistert davon, ihre theoretischen Kenntnisse dort in die Praxis umsetzen zu können und freut sich sehr darüber, dass sie so vollständig und verantwortungsvoll in die Planung miteinbezogen werden konnte.