Macromedia Akademie

Bücher und immer wieder Bücher?

Anerkannte Abschlüsse, Praxis- und Auslandserfahrung
Hobby-Programmierer aufgepasst ? Macromedia bietet ab Herbst zwei direkte Wege in die Welt der IT und Spielentwicklung an:

  Entweder: Akademie-Studium Digital Media Engineer, Games and Animation (DME)
Der Markt für Gaming boomt. Die Computer- und Videospielbranche setzt weltweit deutlich über 30 Mrd. $ um. ? allein in Deutschland mehr als doppelt so viel wie Kinofilme an den Kinokassen. Damit gehört sie zu den wichtigsten Zweigen auf dem Unterhaltungsmarkt und ist einer der wachstumsstärksten im Medienbereich. Grund ist auch die enge Verbindung moderner Computer- und Videospiele mit der Musik-, Film-, und TV-Branche.

 
Mit Mittlerer Reife zum Bachelor in den Zukunftsbranchen Spieleentwicklung und Animation.
Mit dem Akademie-Studium Digital Media Engineer, Games and Animation, erreichen Sie in drei Jahren einen Bachelor-Abschluss - und damit die Eintrittskarte in eine Boombranche. Das Besondere an diesem Programm ist, dass auch spiele- und computerbegeisterte Bewerber mit Mittlerer Reife aufgenommen werden. In den ersten beiden Semestern lernen die Studierenden Grundlagen für die digitale Medienproduktion sowie  Methoden und Programme für 3D-Modellierung und Animation. Das dritte und vierte Semester steht ganz im Zeichen der Spieleentwicklung. Im fünften und sechsten Semester steigen die Studenten in den Bachelor-Studiengang Electronic Imaging und Media Communications der Universität Bradford in England ein.

 

Oder: Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung
IT-Fachkräfte sind nach wie vor gefragt! Gerade der Bedarf an qualifizierten Allroundern, die die Programmierung beherrschen, kundenorientiert denken und beraten können wächst bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Ausbildung an der Macromedia Berufsfachschule vermittelt daher das notwendige Know-how an IT-Grundlagen, Programmiersprachen, Datenbanken und Medienintegration, um Sie fachlich und persönlich auf die IT-Welt vorzubereiten.
IT-Allrounder: von der Beratung bis zur Lösung

Durch den Mix aus Theorie, projektbezogenem Praxisunterricht und einem einjährigen Betriebspraktikum bietet Macromedia umfassende Berufsqualifikationen für den optimalen Einstieg in die Fachinformatik. Nach drei Jahren sind ausgebildete Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung für Kunden und Benutzer die richtigen Ansprechpartner zur fachlichen Beratung, Betreuung und Schulung von Softwarelösungen.

 

Mehr zu beiden Berufsbildern und Arbeitsmarktchancen erfahren Sie auf www.macromedia-ausbildung.de oder kommen Sie vorbei und lassen sich persönlich beraten bei unserer Bildungsberatung, Frau Dr. Brita Baume, 089.961 6080 51 oder b.baume@macromedia.de.

Berufs- und Studienerfahrene können im Rahmen einer 2-jährigen Umschulung ebenfalls einen IHK-Abschluss als Fachinformatiker/in erwerben. Informieren Sie sich auf www.macromedia-ausbildung.de

Die nächste Infoveranstaltung zum Thema Fachinformatiker/in an der Macromedia findet statt am 09.März 2010, 17 Uhr in der Elsenheimerstraße in München.