Macromedia Akademie

Besuch der teuersten Loge Deutschlands

Unter dem Motto „Eventerlebnis mit exklusivem Charakter“ besuchten heute die Schüler der Ausbildungsklassen „Veranstaltungskaufmann/-frau“ die teuerste Loge Deutschlands in der Kölner LanxessArena. Nach einer langen Planungphase wurden mit hochwertigen Materialien unter dem Namen „Circle Lounge“ drei Logen zu einer Loge umgebaut, um den VIP Gästen ein ganz besonderes Ambiente zu ermöglich.
Mit einer eigenen Führung durch den Geschäftsführer Christian Aigner hatten die Ausbildungsklassen VK 18 und VK 21/22 einen umfangreichen Einblick in das Logenkonzept erhalten, um daraus
für Ihre eigene Arbeit Wissen in der Gestaltung aussergewöhnlicher Erlebnisse zu erhalten.

„Die Führung war etwas ganz Besonderes, da der Eintritt in diese Loge nicht für jedermann möglich ist. Ich danke Herrn Aigner für diese einmalige Möglichkeit und bin mir sicher, dass diese Einblicke auch für unsere Schüler eine Bereicherung darstellen“, kommentierte Matthias Lang, Leiter der Akademie diese besondere Exkursion.