Macromedia Akademie

Berufsstart in der Gesundheitsbranche

Die Veranstaltungskauffrau Carolin Doll wechselt nach der IHK-Prüfung zum Pharma-Riesen GlaxoSmithKline
 

Das neue Berufsbild "Veranstaltungskauffrau" hat die junge Münchnerin Carolin Doll interessiert, als sie an der Fachoberschule für Wirtschaft auf dem Weg zur Fachhochschulreife war.

Im Internet wurde sie auf die Ausbildung an der Macromedia Akademie aufmerksam und entschied sich für eine dreijährige schulische Ausbildung. Gerne erinnert sie sich an das abwechlsungsreiche erste Jahr zurück, an die Dozenten und die interessanten Themen.

Daß sie ihr Praktikumsjahr bei GlaxoSmithKline absolvierte, erweist sich im Rückblick als Glücksfall, denn sie konnte sich dort offensichtlich als fähige Mitarbeiterin profilieren. Zu ihren Aufgaben gehörte dort u.a. die Mitarbeit bei der Organisation von Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte. GlaxoSmithKline ist ein weltweit tätiges forschungsorientiertes Pharmaunternehmen. Das Portfolio ist breit gefächert und reicht von der Prävention über die Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen bis zur Therapie von lebensbedrohlichen Krankheiten.

Am Ende es dritten Ausbildungsjahrs, das neben weiterem neuen Lehrstoff vor allem der Wiederholung und der Vorbereitung auf die IHK-Prüfung dient, machte ihr GlaxoSmithKline ein Angebot auf eine Festanstellung als Veranstaltungskauffrau. Carolin Doll kennt sich mittlerweile gut mit dem speziellen Pharma-Kodex in der imagesensiblen Gesundheitsbranche aus, in der viel Wert auf Seriosität gelegt wird. Soeben hat Sie die IHK-Prüfungen abgeschlossen, voraussichtlich mit einer 2+.

Wir wünschen ihr weiter viel Erfolg!

(Bericht: Michael Schmidt-Ott; Foto: Carolin Doll)