Macromedia Akademie

Ausbildungsstart in Köln für angehende Veranstaltungskaufleute an der Macromedia Berufsakademie!

Der 15. Oktober war für 30 zukünftige Veranstaltungskaufleute ein bedeutender Tag - ihre 3-jährige Ausbildung startet nun: damit wird ein entscheidener Karriere-Grundstein gelegt. Empfangen wurden sie herzlich von den Auszubildenden die bereits im Frühjahr 2007 ihre Ausbildung Veranstaltungskaufmann/frau begonne haben - und erste Hinweise zum weiteren ereignisreichen Verlauf des 1. Schultages, den die "alten" Azubis konzipiert und organisiert haben, wurden vergeben (s. Bericht unter "News"). Um 10.00 Uhr wurden die "Neuen" von Akademieleiter Wolfgang Hürth sowie der Ausbildungsleiterin Jill Kropp begrüßt und erhielten eine erste Einführung in die Abläufe an der Akademie.
 
Wie Barbara Wirth, Bildungsberaterin bei Macromedia Köln mitteilte, war das Interesse an der Ausbildung in den letzten Wochen deutlich größer als das Angebot, und es konnte nicht mehr allen Interessenten noch ein Platz angeboten werden da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Ausbildung ist somit 100%-ig ausgelastet, die anderen Bewerber können nun zum nächsten Ausbildungsstart im April 2008 beginnen. Nach dem ersten Ausbildungsjahr ist der 18-monatige betriebliche Praxisteil in Unternehmen und Agenturen der Eventbranche fester Bestandteil der Ausbildung. Anschließend werden die Auszubildenden 6 Monate intensiv auf die IHK-Abschlussprüfung vorbereitet. Die Quoten der Macromedia-Absolventen, die die IHK-Prüfung bestanden, betrugen bei den letzten Prüfungen in München 85-100%. Zugangsvoraussetzung für die Berufsakademie ist mindestens eine gute Fachoberschulreife und Volljährigkeit bei Ausbildungsbeginn. Weitere Informationen bekommen Schüler und Eltern bei den Informationsveranstaltungen oder direkt telefonisch bei Barbara Wirth,
tel: 0221.310.82-23 oder b.wirth@macromedia.de