Macromedia Akademie

Gamescom 2024

Videospiele haben sich in den letzten Jahrzehnten zu einer der beliebtesten Formen der Unterhaltung entwickelt und sind heutzutage als Hobby, aber auch als Berufsfeld aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken.

Videospiele bieten uns die Möglichkeit, in faszinierende virtuelle Welten einzutauchen, gemeinsam mit Freunden zu spielen und unvergessliche Abenteuer zu erleben. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen von der Leidenschaft für Videospiele erfasst werden und dies auch häufig zum Beruf mit einer erfolgreichen Karriere als Gamepro oder Gamestar umwandeln möchten. Diese Begeisterung für Videospiele führte vor ein paar Jahren schon zum Aufstieg des E-Sports.

Eine Veranstaltung, die sich ganz der Begeisterung für Videospiele und Entertainment widmet und Jahr für Jahr Tausende von Besucher /innen aus aller Welt anzieht, ist neben der E3 in Los Angeles die Gamescom in Köln.

Du möchtest eine Ausbildung machen?

Dann fordere unsere kostenlose Ausbildungsbroschüre an und erfahre mehr zu unseren Ausbildungen an der Macromedia Akademie.

Infomaterial anfordern

Was genau ist die Gamescom?

Die Gamescom ist die größte Messe für Videospiele und Interactive Entertainment Europas und findet jährlich in Köln statt. Sie wurde erstmals im Jahr 2009 veranstaltet und hat sich seitdem zu einer international renommierten Veranstaltung entwickelt.

Die Gamescom bietet Entwickler /innen, Publisher /innen, Fachleuten und Spielbegeisterten die Möglichkeit, die neuesten Spiele zu präsentieren, innovative Technologien vorzustellen und an aufregenden Events teilzunehmen. Die Messe ist ein Treffpunkt für die Gaming-Community, auf der Besucher /innen die Chance haben, neue Spiele auszuprobieren, ihre Lieblingsentwickler /innen zu treffen und sich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Videospielindustrie zu informieren.

Wenn du dich auch für Videospiele interessierst und dich vielleicht auch schon einmal mit der Frage beschäftigt hast, ob du eine Ausbildung im Game Design starten möchtest, dann ist die Gamescom definitiv ein Ort für dich, an dem du auf Gleichgesinnte triffst und gleich auch schon einmal wertvolle Kontakte für eine mögliche Karriere in dieser Branche knüpfen kannst.

Was musst du vor deinem Besuch der Gamescom 2024 beachten?

Da die Gamescom jedes Jahr an unterschiedlichen Daten stattfindest, solltest du dich immer über die offizielle Website der Gamescom informieren, wann genau sie stattfindet. Die Gamescom 2024 findet beispielsweise vom 21. - 25. August 2024 statt. Auf der Website kannst du dich auch über die Ticketoptionen und Eintrittspreise informieren und deine Tagespässe buchen. Es lohnt sich, die Preise zu vergleichen und frühzeitig deine Gamescom Tickets zu kaufen, da die Nachfrage hoch ist.

Hast du den Zeitrahmen geklärt sowie dein Ticket gekauft, solltest du deine Anreise zur Gamescom im Voraus planen. Überlege, ob du mit dem Auto, Zug oder Flugzeug anreisen möchtest und berücksichtige dabei die Verfügbarkeit von Parkplätzen und öffentlichen Verkehrsmitteln. Es kann auch sinnvoll sein, frühzeitig eine Anreiseroute festzulegen, um Staus und Verzögerungen zu vermeiden.

Wenn du dich entscheidest, die Veranstaltung mehrere Tage zu besuchen, solltest du dich frühzeitig auch um eine geeignete Unterkunft bemühen. Die Gamescom zieht viele Besucher /innen an, weshalb es ratsam ist, frühzeitig nach einer Bleibe zu suchen und Buchungen vorzunehmen. Überprüfe die Verfügbarkeit von Hotels oder erkunde alternative Optionen wie Ferienwohnungen oder Hostels, um die passende Unterkunft zu finden.

Indem du diese Punkte vor deinem Besuch der Gamescom beachtest, kannst du deine Reise optimal planen, dich auf das Erlebnis konzentrieren und unnötigen Stress hoffentlich vermeiden.

Dein Besuch auf der Gamescom

In diesem Jahr öffnet die Gamescom in Köln ihre Tore für den Besucherstrom von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 9.00 bis 20.00 Uhr. Am Mittwoch, den 23. August, findet der sogenannte "Fachbesucher- und Medientag" statt. Daher haben hier Privatbesucher /innen nur einen eingeschränkten Zugang und nur wenige können ab 13 Uhr in die „entertainment area“.

Während der Gamescom gibt es eine Fülle von spannenden Aktivitäten und Highlights, die Besucher /innen begeistern und die es zu entdecken gilt. Das Veranstaltungsgelände der Gamescom erstreckt sich über mehrere Hallen und bietet eine vielfältige Auswahl an Ständen, Bühnen und Ausstellungsbereichen. Ein Hallenplan, den du am Eingang erhältst oder online einsehen kannst, hilft dir dabei, dich auf dem Gelände zurechtzufinden und die für dich interessanten Bereiche zu entdecken:

 

Aussteller und Highlights

Die Gamescom ist bekannt für ihre beeindruckenden Attraktionen und namhaften Aussteller /innen. Große Publisher /innen und Entwickler /innen der Gaming-Szene präsentieren ihre neuesten Spiele und Technologien in verschiedenen Areas, sodass Besucher und Besucherinnen die Möglichkeit haben, exklusive Einblicke zu erhalten und Spiele aus erster Hand zu erleben. Von AAA-Titeln bis hin zu Indie-Spielen gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Aktivitäten und Shows

Neben der Präsentation von neuen Computer und Videospielen am Markt auf der Ausstellungsfläche bietet die Gamescom auch ein tolles Rahmenprogramm, welches du auf deren Website schon im Voraus einsehen kannst. Von E-Sport-Turnieren über Live-Präsentationen bis hin zu spektakulären Bühnenshows gibt es ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, das für eine mitreißende Atmosphäre sorgt.

Autogrammstunden und Meet & Greets

Auf der Gamescom hast du zusätzlich stets Gelegenheit, bekannte Persönlichkeiten der Gaming-Branche zu treffen. Von Spieleentwickler /innen und Streamer /innen bis hin zu prominenten Synchronsprecher /innen können Fans ihre Lieblingsstars hautnah erleben und sich ein Autogramm sichern oder ein Foto machen lassen.

Cosplay und Kostümwettbewerbe

Cosplay ist ein wichtiger Bestandteil der Gamescom-Kultur. Viele Besucher und Besucherinnen kommen in aufwendigen Kostümen als ihre Lieblingscharaktere aus Videospielen, Filmen und Comics. Auf der Messe finden auch Cosplay-Wettbewerbe statt, bei denen die Teilnehmer /innen ihre Kreativität und Handwerkskunst präsentieren können.

Einkaufsmöglichkeiten und Merchandise

Natürlich dürfen auch Verkaufsstände auf dem Messegelände nicht fehlen. Von T-Shirts und Sammlerstücken bis hin zu limitierten Editionen gibt es eine große Auswahl an Produkten, die das Herz jedes Gaming-Fans höherschlagen lassen.

Somit bietet die Gamescom jedes Jahr eine tolle Atmosphäre und faszinierende Einblicke in die Gaming-Branche. Sie ermöglicht es Fans, Unternehmen und Künstler /innen zusammenzukommen und ihre gemeinsame Leidenschaft zu feiern.

Tipps für deinen Messebesuch

Du möchtest nun auch gerne die Gamescom besuchen? Dann haben wir hier noch ein paar nützliche Tipps für dich, die deinen Messebesuch garantiert angenehmer und stressfrei gestalten werden:

Überprüfe den Veranstaltungsplan und die Öffnungszeiten und erstelle eine Liste der Aussteller, Präsentationen oder Aktivitäten, die du unbedingt sehen möchtest. Damit behältst du den Überblick und verpasst keine Highlights.

Die Gamescom kann sehr belebt sein, also komm frühzeitig an, um lange Warteschlangen zu vermeiden und mehr Zeit für die Erkundung der Messe zu haben.

Wichtig ist natürlich auch ein passendes Messe-Outfit. Du wirst viel Zeit auf den Beinen verbringen, daher ist es wichtig, bequeme Kleidung und Schuhe zu tragen, um den Tag angenehm zu gestalten. Außer du möchtest an einem der Cosplay-Wettbewerbe teilnehmen, dann ist die Bequemlichkeit wohl eher zweitranging.

Nimm Snacks und eine Wasserflasche mit, um dich während des Messetages zu stärken. Die Verpflegungsmöglichkeiten können manchmal überfüllt und teuer sein.

Sorge dafür, dass dein Smartphone oder Tablet voll aufgeladen ist, damit du Fotos machen, den Veranstaltungsplan überprüfen und mit Freunden in Kontakt bleiben kannst.

Wenn du in Warteschlangen stehst, nutze die Zeit, um deine nächste Station zu planen, Social Media zu durchstöbern oder mit anderen Besucher /innen ins Gespräch zu kommen. So vergeht die Zeit auch viel schneller.

Nimm dir zwischendurch Zeit für Pausen, um dich auszuruhen, etwas zu essen und zu trinken. Das gibt dir neue Energie, um den restlichen Tag zu genießen.

Folge den offiziellen Social-Media-Kanälen der Gamescom, um aktuelle Informationen, Updates und vielleicht sogar besondere Aktionen oder Gewinnspiele nicht zu verpassen.

Wenn du Interesse an Merchandise hast, erkunde die Einkaufsmöglichkeiten frühzeitig. Beliebte Artikel können schnell vergriffen sein.

Zum Schluss noch das allerwichtigste: Spaß haben! Die Gamescom bietet eine einzigartige Atmosphäre und Gelegenheit, Teil der Gaming-Community zu sein. Nimm dir Zeit, die Spiele zu genießen, neue Leute kennenzulernen und das Messeerlebnis voll auszukosten.

Du siehst, die Gamescom ist eine der größten und bedeutendsten Messen für Videospiele und interaktive Unterhaltung weltweit. Sie bietet ein unvergleichliches Erlebnis für Gaming-Enthusiasten und Enthusiastinnen, Entwickler /innen, Unternehmen und Fans.

Die Messe ist eine Plattform, auf der neue Spiele präsentiert, Technologien vorgestellt und die Gaming-Community zusammenkommt. Es ist eine Gelegenheit, die neuesten Trends und Innovationen zu entdecken. Nach der Ausbildung in Game Design & Development an der Macromedia Akademie ist die Gamescom der perfekte Ort, um mit Entwicklern und Entwicklerinnen und anderen Gaming-Begeisterten in Kontakt zu treten und eine einzigartige Atmosphäre voller Freude für die Gaming-Branche zu erleben.

Die Gamescom ist somit nicht nur eine Messe, sondern auch ein Ort des Austauschs, der Inspiration und des gemeinsamen Gaming-Erlebnisses. Egal, ob man ein /e passionierte /r Spieler /in, ein /e Fachbesucher /in oder einfach ein Fan der Branche ist, die Gamescom bietet eine unvergessliche Erfahrung und bleibt ein jährliches Highlight für alle Gaming-Fans.

Infomaterial kostenlos anfordern
In unserer Infobroschüre erfährst du alles über deine Ausbildung an der Macromedia Akademie.

Infomaterial auch per Post anfordern