Kontakt

Macromedia Akademie
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Schreibe uns eine E-Mail
Kontaktiere uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098605 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stelle Deine Frage direkt über WhatsApp

Du erreichst uns von Montag bis Freitag 13:00 - 18:00 Uhr

Schreibe uns oder komm vorbei

Macromedia Akademie

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei uns?

Gerne schicken wir Dir per E-Mail ausführliches Infomaterial zu unserem Ausbildungsangebot (auf Wunsch auch auf dem Postweg).
Einfach das Formular ausfüllen und unser Infomaterial kommt zu Dir. Kostenlos und unverbindlich.

Für welchen Standort interessierst Du dich?

Freitag | 04. August 2017

Kamera läuft! Macromedia Filmcamp 2017


Was bedeutet Schärfentiefe? Welche Einstellungsgrößen gibt es? Wofür braucht man bei Filmaufnahmen eine Klappe? - Das lernten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d der Realschule Poing beim Macromedia-Filmcamp 2017.


Ein Gastbeitrag von Studienrätin Susanne Valtingoier der Realschule Poing.

Was bedeutet Schärfentiefe? Welche Einstellungsgrößen gibt es? Wofür braucht man bei Filmaufnahmen eine Klappe? Wie funktioniert ein Mikrofon, ein Schnittprogramm? Wie werden StopMotion Filme gemacht? Und wie sieht es mit der Beleuchtung am Filmset aus? Mit diesen Fragestellungen rund um das Thema Film - und vielen, vielen, vielen... Themen mehr - beschäftigten sich die "dahoam gebliebenen" der Klasse 9d, als sie im Mai an einem einwöchigen Filmprojekt in Kooperation mit der Macromedia München unter der Leitung von Robert Stein teilnahmen.

Jeder Wochentag: Spezialwissen rund um die Filmproduktion

Jeder Wochentag hatte dabei einen anderen Schwerpunkt: Zu Beginn wurden zunächst Kameras und Stative aufgebaut und das Equipment learning by doing kennen gelernt. An den folgenden Tagen beschäftigten sich die Schüler mit Beleuchtung sowie Ton und filmten erste Szenen und Interviews. Das absolute Highlight der Woche war der Einsatz des Multicopters: Die Drohne filmte eine Formation von Schülern sowie die Schule bei strahlendem Sonnenschein von oben - und beeindruckte alle. Zwischen den praktischen Übungen gab es immer wieder auch Einblicke in den technischen Hintergrund und viele praktische Tipps.

Und zum Schluss: Ab in die Postproduction

Nachdem im Laufe der Woche einiges an Filmmaterial zusammenkommen war (ca. 70 Gigabyte!), erhielten die Schüler eine Einführung in das Programm Adobe Premiere. Schnell schnitten sie in kleinen Teams geschickt und kreativ kurze Clips bzw. Kurzfilme, welche anschließend gemeinsam angeschaut wurden. Unser Filmmaterial geht nun in die "Postproduction" und demnächst wird es voraussichtlich ein kleines Making Of der Filmprojektwoche auf der Homepage sowie auf YouTube zu sehen geben. Coming soon sozusagen - freut euch drauf!! Wir danken der Macromedia sowie Herrn Stein und seinem netten, hilfsbereiten Team sehr herzlich für diese interessante und rundum geniale Woche!

Informationen zur Ausbildung als Mediengestalter Bild / Ton gibt es hier.


Schüler der Realschule Poing machen sich beim Filmcamp der Macromedia Akademie 2017 mit der Kamera vertraut.

Was ist bei Interviews zu beachten? Auch das übten die Realschülerinnen und Realschüler.

Ton, Licht, Bildausschnitt: bevor die Kamera läuft sind viele Fragen zu klären.

Kontakt

Macromedia Akademie
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Schreibe uns eine E-Mail
Kontaktiere uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098605 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stelle Deine Frage direkt über WhatsApp

Du erreichst uns von Montag bis Freitag 13:00 - 18:00 Uhr

Schreibe uns oder komm vorbei

Macromedia Akademie

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München